Marktplatz Mittelstand - PlantShop.de
Kletterpflanzen


Kletterpflanzen

Ein Garten benötigt vertikale Akzente. Kletter- und Rankpflanzen, aber auch am Spalier gezogene Pflanzen sind perfekt dafür. Sie können an einer Gebäudewand emporwachsen, einen Zaun, einen Pfeiler oder eine Pergola umwinden. Kletterpflanzen lassen sich auch benutzen, um zum Beispiel einen unschönen Schuppen zu verstecken. Weil sie nur wenig Grundfläche brauchen, sind sie ideal für kleine Gärten. Die meisten Kletterer sind mehrjährige, holzartige Pflanzen und sie haben ihre größte Wirkung im Sommerhalbjahr: Die meisten Kletterpflanzen sind laubabwerfend, es gibt aber auch immergrüne, die das ganze Jahr über als „Deckmantel“ fungieren können z.B. Efeu. Wenn Sie mehrere Kletterpflanzenarten setzen wollen und eine wohlüberlegte Auswahl treffen, können Sie es schaffen, während des ganzen Jahres blühende und attraktive Wände zu haben. Die Saison beginnt im April mit verschiedenen wilden Waldreben, z.B. der Alpenwaldrebe Clematis alpina oder der Großblütigen Alpen-Waldrebe Clematis macropetala und endet im Winter mit dem Winterjasmin Jasminum nudiflorum, der von Ende November bis März strahlend gelb blüht. Nur bei starkem Frost fällt die Blüte vorübergehend aus.