Marktplatz Mittelstand - PlantShop.de
Pflege


Aussaat

Säen Sie jetzt Sommerblumen aus. Kinder freuen sich besonders an der großen und schnellwachsenden Schönheit.

Rasen mähen und düngen

Der Rasen wächst jetzt ständig nach, sodass er regelmäßig gemäht werden muss. Vergessen Sie nicht, ihn auch regelmäßig zu düngen, denn durch den Schnitt werden Nährstoffe entzogen!

Stauden

Große Stauden brauchen zu dieser Jahreszeit ein bisschen ‘Unterstützung‘. Binden Sie die Pflanzen nicht einfach zusammen, sondern versuchen Sie die Wuchsform beizubehalten, wenn Sie die Staude stabilisieren.

Kletterpflanzen leiten und befestigen

Lenken Sie die jungen Triebe der Kletterpflanzen in die gewünschte Richtung. Häufig können die Zweige einfach in die Rankhilfe oder zwischen die anderen Triebe eingeflochten werden. Manchmal müssen sie fixiert werden oder ein Schnitt wird nötig, um die Kletterpflanze wieder in Form zu bringen.

Kräuter

Pflanzen Sie Kräuter möglichst sonnig und geschützt. Küchenkräuter können auch gut in Töpfen wachsen.

Hecken düngen

Düngen Sie Ihre Hecke, damit sie nicht mit ihren Nachbarpflanzen in Konkurrenz um Nährstoffe treten muss. Für Hecken gibt es Dünger.

Zwiebelblumen ziehen ein

Wenn Ihre Blumenzwiebeln auch im nächsten Jahr wiederkommen sollen, müssen sie die Möglichkeit haben, Nährstoffe als Reserve in der Zwiebel einzulagern. Das geht nur, wenn Sie das Laub nicht abschneiden, sondern es in Ruhe einziehen kann. Erst wenn es komplett welk und gelb ist, sollte es entfernt werden. Versuchen Sie außerdem, um Zwiebelblumen, die im Rasen wachsen, herum zu mähen.

Bewässerung

Frisch Gepflanztes muss regelmäßig gewässert werden. Am besten ist Regenwasser, das Sie in einer Regentonne sammeln können. Leitungswasser ist häufig sehr kalt und sollte nicht direkt zum Gießen verwendet werden, sondern erst die Außentemperatur annehmen.